Stell dir vor, du kannst deine individuellen Qualitäten voll und ganz leben. Jeden Tag. Du trägst mit diesen zu einem wertvollen Miteinander bei. Daher wird dein Beitrag, deine Art zu sein, auch gesehen und dankend anerkannt.

=> Wie fühlt sich das an?

Stell dir vor, du verlässt am morgen dein Zuhause, triffst deinen gut gelaunten Nachbarn, denn er lebt seine Qualität.
Der Bäcker, bei dem du dir in der früh eine frisch duftende Zimtschnecke holst, macht das auch.
Auch dein Kollege, mit dem du zusammen an einem Projekt arbeitest, macht das auch.

Stell dir vor, du kommst am Abend nach Hause und dein Partner erzählt begeistert von seinem Tag und küsst dich voll Freude.

=> Wie fühlt sich das an?

Stell dir eine Welt vor, in der jeder seine individuelle Qualität lebt. Wie wäre das?

Hier ein paar meiner Qualitäten, die ich bisher entdecken durfte:

Allerdings hab ich keine Ahnung, was für eine Qualität dies ist : )

großes Herz

Liebe

gefühlsbetont
einfühlsam
temperamentvoll
liebevoll
träumen
Raum halten

Diplomierte Sozialpädagogin

verbindend

vermittelnd

übersetzend

Mediator

schnelles Hirn

Logik

analytisch
Zusammenhänge erkennend
strukturiert
herausfordernd
erforschen
Rätsel lösen

Dipl. Ing. Wirtschaftsmathematik

Beides gehört zu mir. Ich liebe mein Hirn, das gern alles genau wissen will und ich liebe mein Herz, das spürt, wie es dir geht. Kann ich beides nutzbringend einsetzen, lebe ich ein für mich sinnvolles und erfüllendes Leben.

Wie sieht deine Einzigartigkeit aus?

Menü